Ausschreibung für Schulpartnerschaft Hamburg-Israel zum Jubiläumsjahr "50 Jahre Aufnahme diplomatischer Beziehungen"

Die David Ben-Gurion Stiftung in Deutschland fördert seit ihrer Gründung im Jahre 2008 besonders den Austausch junger Menschen aus Israel und Deutschland. Gemeinsam mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Hamburg und der Annie und Walter Robinsohn Stiftung sucht die David Ben-Gurion Stiftung in Deutschland eine Hamburger weiterführende Schule, die eine feste Partnerschaft mit einer israelischen Schule übernehmen möchte.

 

Gewünschte Inhalte der Partnerschaft:

 ·        Gemeinsame Lernprojekte/Themen.

·         Virtuelle Lernräume und Kommunikationsforen für die Schüler zur Vernetzung. 

·         Jährliche Besuche und Gegenbesuche, Unterkunft bei jeweiligen Gastfamilien

·         Fächerübergreifende Betreuung, z.B. beim Besuch und Gegenbesuch (Sprachen,

         Naturwissenschaften, Geschichte)

·         Zeitgemäße Dokumention der Partnerschaft.

 

Sowohl die Hamburger als auch die israelische Schule erhalten jährlich einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 2.000 Euro.

Bewerben können sich alle weiterführenden Schulen Hamburgs bis zum 15.2.2015 durch ein Motivationsschreiben, in dem insbesondere die Möglichkeit einer langfristigen Partnerschaft bewertet wird. 

Bei der Suche nach geeigneten israelischen Partnerschule hilft die David-Ben-Gurion Stiftung in Deutschland gerne. Kontakt: Stefan Hensel, Leiter des Hamburger Freundeskreis der David Ben-Gurion Stiftung und Vorsitzeder der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Hamburg e.V..

Bewerbung: info[at]davidbengurion-stiftung.de

David Ben-Gurion Stiftung im Internet: https://www.davidbengurionstiftung.de


 
 

Informationen des Präsidiums